Project

General

Profile

Modul zur Optimierung

Allgemein

Aufbau

1. Lagendaten

In diesem Modul werden als Erstes die Lagendaten (z.B. Material, Versagenskriterium, und Dicke) angegeben.

Lagendaten.png

2. Restriktionsdefinition

1 - Im ersten Schritt wählt man zwischen Berechnung und Plattenbeule.

2 - Danach bestätigt man die Restriktionsdefinition.

3 - In der Restriktionsliste werden Plattenbeulen und Berechnungen aufgelistet.

4 - In diesem Bereich werden die Eigenschaften der Restriktion definiert.

Restriktionsdefinition.png

3.Algorithmus

An dieser Stelle definiert man den Optimierungsalgorithmus (Branch-And-Bound-Algorithmus, Genetischer Algorithmus, Sequential Decision Algorithmus oder Todoroki Algorithmus).

Algorithmus.png

4. Optimierung

1 - Zusammenfassung der Eingabedaten

Hier werden die Daten nochmal aufgelistet, die in den ersten Schritten angegeben wurden.

2 - Button Optimieren

Die Bestätigung dieses Buttons bewirkt die Optimierung.

3 - Button Editieren

Durch das Editieren kann man neues Laminat hinzufügen.

4 - Button Abbruch

Der Button dient zum Abbruch der Optimierung.

5 - Ergebnisse

In diesem Feld werden die Ergebnisse angegeben (bestes Laminat, Reservefaktor, Lagenanzahl, Anzahl der Restriktionsauswertungen).

Optimierungen.png