Project

General

Profile

Vorabversion zu eLamX 2.0

Informationen zu eLamX 2.0 (Download-Link, Hinweise, usw.)
Added by Andreas Hauffe about 9 years ago

Hier finden Sie den Link zur aktuellen eLamX 2.0 Vorversion.

http://tu-dresden.de/die_tu_dresden/fakultaeten/fakultaet_maschinenwesen/ilr/aero/download/laminatetheory/elamx2.zip (17.09.2013)

Diese enthält mittlerweile fast alle Funktionen, die eLamX bereits hatte. Weitere neue Funktionen sind in Arbeit oder geplant. Somit sollten die Vorteile und auch die Nachteile der neuen Version erkennbar werden. Die Gründe und damit die neuen Eigenschaften für eine 2.0 Version sind folgende:

- Speichern aller Eingabedaten in einer Datei, sodass auch Rechnungen später noch nachvollziehbar sind,
- Umgang mit Materialien und mehr als einem Laminat, sodass auch Strukturen mit mehr als einem Laminat möglich sind (z.B. Sandwich)
- Nutzbarkeit ohne Internetzugang,
- bessere Handhabbarkeit bei kleinen und großen Monitoren,
- Gegenüberstellung von Ergebnisse verschiedener Laminate ohne eLamX mehrmals öffnen zu müssen,
- einstellbare Formate der Zahlenausgaben,
- Abspeichern von grafischen Darstellungen als PNG,
- Exportieren der Rohdaten von Darstellungen (z.B.: Polardiagramm),
- usw.

Nutzungsvoraussetzungen:
- Java 7

Installation:
1. Eine direkte Installation ist NICHT notwendig.
2. Nach dem Herunterladen die ZIP-Datei an einem beliebigen Ort entpacken
3. Zum Starten im Ordner elamx2/bin die entsprechende Datei ausführen (Windows 32bit: elamx2.exe; Windows 64bit: elamx264.exe; Linux: elamx2)

Hinweise:
1. Nach dem Öffnen zunächst eine neue elamx-Datei erstellen. (Datei > Neu)
2. Anschließend ein Rechtsklick auf Materialien im eLamX-Übersichtsfenster und Materialien aus der Datenbank importieren
3. Rechtsklick auf Laminate und ein Laminat hinzufügen
4. Mit einem Rechtsklick auf das erstellte Laminat werden alle Möglichkeiten/Funktionen aufgelistet
5. Das Versagenskörpermodul kann in der Buttonleiste geöffnet werden
6. Einstellungen erfolgen unter "Extras
>Optionen"
7. Die Schichten im Laminat können jetzt im Laminateditor über Drag&Drop verschoben werden.
8. Der Schnappschuss und Exportieren Button wird erst aktiv, wenn man ein Fenster offen hat, für das die Funktion implementiert wurde.

Nochmal der Hinweis, dass es sich um eine Vorabversion handelt, die noch Fehler enthält und nicht zwangsweise kompatibel zur Endversion sein muss. Generell sind wir allen Hinweisen, die eLamX 2.0 verbessern können interessiert und würden uns über Rückmeldungen freuen.


Comments